19. Mai 2008

Herzlichen Glückwunsch zum 80. Geburtstag von Antonia Fahberg

Am heutigen Montag feiert die am 19. Mai 1928 in Wien geborene Sopranistin Antonia Fahberg ihren 80. Geburtstag.

Nach dem Studium debütierte sie im Jahre 1950 am Landestheater Innsbruck, kam bereits zwei Jahre später nach München und sang über 25 Jahre lang viele kleine und große Rollen am dortigen Nationaltheater, der heutigen Bayerischen Staatsoper.

Ein gern gesehener Gast war sie bei den Salzburger Festspielen sowie an den Opernhäusern von Wien, Hamburg, Amsterdam und Brüssel.

Am 6. November 1955 sang Antonia Fahberg zum ersten Mal in einem Bach-Kantatenabend in der Markuskirche München, als sie für eine erkrankte Kollegin einsprang. In den folgenden Jahren gehörte sie zum festen Stamm des Richter'schen Solistenensembles und sang bis Ende der 1960-er Jahre im Wechsel mit Ursula Buckel alle Sopranpartien in den Kantaten, Passionen und – immer wieder – im Weihnachtsoratorium.



Antonia Fahberg im Jahre 1955




Antonia Fahberg bei der Schallplattenaufnahme zu Bachs Matthäus-Passion 1958




Antonia Fahberg und Hertha Töpper bei der Schallplattenaufnahme zu Bachs Matthäus-Passion 1958



Antonia Fahberg beim Interview in ihrem Zuhause am 18. Juli 2004


[In English] A short Bio Antonia Fahberg at bach-cantatas.com
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...