9. August 2005

Kurt Hausmann erinnert sich an Karl Richter

Kurt Hausmann
Oboe



geboren 31. Januar 1924
in Erlangen

aus dem Interview:

... Richters Probenarbeit? Das ging einfach, das lief. Er hat nie zu mir gesagt: „Können Sie nicht das oder machen Sie mal das.“ Das gab es nicht. Das ging immer gut. Er hat die letzten Jahre, in denen ich noch bei ihm war, meist gesagt: “Das kennen wir ja, das haben wir schon oft genug gemacht.“

Und da hab ich mir gedacht: Na, eigentlich wäre es ganz gut, gewisse Stellen, Übergänge, das ist ja das Schwierigste, einmal anzuspielen, damit jeder Bescheid weiß. Aber das Bachorchester bestand ja wirklich aus guten Leuten, hervorragendem Contiuno, selbst wenn da auch gewechselt wurde.

Wenn ich da Solo zu spielen hatte mit denen zusammen, das ging einfach. Die Hedwig Bilgram an der Orgel, das war ideal. Das hat schon Spaß gemacht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...