4. Februar 2009

Karl Richter dirigierte 1959 in Stockholm

Händels Messias in schwedischer Sprache

Karl Richter dirigierte am 18. Oktober 1959 in Stockholm Händels Messias. Diese uns bisher unbekannte Information erhielten wir vor einigen Wochen von Robin Simonsson, dem Repräsentant des klassischen Musikradios des Schwedischen Rundfunks (SR). Das Konzert wurde live übertragen.



Zu unserer großen Freude war der Konzert-Mitschnitt im Archiv des SR noch vorhanden, und wir bekamen dankenswerterweise für unser KR-Archiv eine digitale Kopie der Aufführung.



Hier die Daten und Fakten zu dieser Aufführung:

Georg Friedrich Händel, Der Messias
Sonntag, 18. Oktober 1959
Engelbrektskyrkan (Engelbrechtskirche), Stockholm

Orchester der Schwedischen Rundfunks (Radiokestern)
Chor des Schwedischen Rundfunks (Radiokören)
Chor der Königlichen Hochschule für Musik
Eva Prytz, Sopran
Else Brems, Alt
Uno Ebrelius, Tenor
Erik Saedén, Bass

Leitung: Karl Richter

Die Aufführung wurde in schwedischer Sprache gesungen, in einer damals ganz neuen Textbearbeitung von Östen Sjöstrand.

Die Werkausgabe enstand nach dem Autograph und den Stimmen des Findling-Hospitals zu London, revidiert und herausgegeben von Arnold Schering und Kurt Soldan. Die Nummern 36, 36a, 37a, 38a, 39 sowie 48-50 wurden in dieser Aufführung ausgelassen.




De Engelbrechtskirche (von Lars Israel Wahlman) ist eine der größten Kirchen von Stockholm, gebaut im Jugendstil und 1914 vollendet. Der Kirchenraum fasst 1.400 Personen, das Gewölbe zählr mit 32 Meter zu den höchsten in Skandinavien.

Die Orgel ist eine der gewaltigsten in Schweden, das „Magnum Opus" der Firma Grönlund aus dem Jahr 1964, sie hat 86 Register und ca. 6.000 Pfeifen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...