12. November 2008

Mozart - c-moll-Messe KV 427

Zweimal hat Karl Richter in seiner Münchner Ära Mozarts c-moll-Messe KV 427 aufgeführt, am 7. Oktober 1975 im Kongreßsaal des Deutschen Museums mit den Solisten Gabriele Fuchs, Minako Kuo Matsumoto, Werner Hollweg und Karl-Christian Kohn - und einige Jahre zuvor am 12. November 1968, also heute vor genau 40 Jahren, ebenfalls im Deutsch Museum. Damals sangen Maria Stader (in einer ihrer Paraderollen), Marie-Luise Gilles (kurzfristig eingesprungen für Hertha Töpper), der Tenor Eric Tappy aus der Schweiz sowie Kurt Böhme.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...