22. September 2007

Vor 40 Jahren: Konzertreise Montreal - Washington - New York (Teil 2)

vom 21. September - 02. Oktober 1967

Münchener Bach-Chor
Münchener Bach-Orchester

Die Solisten:
Colette Boky, Sopran
Marie-Luise Gilles, Alt
John van Kesteren, Tenor
Victor van Halem, Bass

Leitung: Karl Richter

25. September
Vormittags gemeinsame Besichtigung der EXPO 1967



Deutscher Pavillon auf der Weltausstellung 1967 in Montreal

Nachmittags Abflug in zwei Gruppen mit Eastern Airlines nach Baltimore und weiter mit Bussen nach Washington (Hotel MANGER-HAMILTON)



Kapitol in Washington


26. September
Vormittags Probe zu Haydns Schöpfung in der Constitution Hall



Kranzniederlegung vor dem Grab Kennedys auf dem Friedhof Arlington

20.00 Uhr Konzert Haydn, Schöpfung



John van Kesteren beim Empfang in Washington

anschließend Empfang des gesamten Ensembles in der Botschaft der Bundesrepublik (Kulturattaché von Buddenbrock)

27. September
Vormittags Probe zu Bachs h-moll-Messe in der Constitution Hall
20.00 Uhr Konzert Bach, Hohe Messe

Unter der Überschrift „Die waren gut ..." schrieb der Musikkritiker Heinz Josef Herbort in der Wochenzeitung die Zeit u.a.:

"... Das Publikum zeigte sich nach den h-moll-Messen enthusiasmiert, in Washington bot es Richter stehend Ovationen, was, wie mir mein Kollege Joe Foote versicherte, nur in ganz seltenen Fällen vorkomme – und die Kritik mochte den Haydn lieber."

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...