22. August 2007

Karl Richter vor 40 Jahren: Gluck's Orfeo ed Euridice

In den letzten August-Tagen des Jahres 1967 startete Karl Richter seine intensive Beschäftigung mit der Oper. Als erstes stand eine Schallplatten-Produktion der Deutschen Grammophon Gesellschaft mit Christoph Willibald Gluck's Orfeo ed Euridice auf dem Plan.

Die Solisten waren Dietrich Fischer-Dieskau als Orfeo, Gundula Janowitz als Euridice und Edda Moser in ihrem ersten Engagement bei Richter als Amore. Den Münchener Bach-Chor und das Bach-Orchester leitete Karl Richter.

Diese Aufnahme gibt es inzwischen auch auf CD, sie ist über den Conventus Musicus Online-Shop zu beziehen.


Dietrich Fischer-Dieskau und Karl Richter


Dietrich Fischer-Dieskau


Gundula Janowitz


Edda Moser

Alle Fotos stammen von der damaligen Schallplatten-Produktion.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...