9. September 2005

Lotte Schaedle erinnert sich an Karl Richter

Lotte Schädle
Sopran



geboren 23. Oktober 1926
in Füssen

Aus dem Interview:

... Unvergessen ist mir die Italientournee von 1964. Wir fuhren im Zug mit dem Chor, Orchester und Solisten und der wunderbaren Hedwig Bilgram als Organistin und eben den Solisten: Hertha Töpper, Ernst Haefliger und Karl Christian Kohn.

Schon die Überfahrt von Reggio nach Messina war eine stimmungsvolle Angelegenheit. Bei sternklarem Himmel spielte Maurice André an Deck auf seiner Bachtrompete. Es war herrlich. Dann die drei Konzerte in Monreale (bei Palermo), in der über und über mit Mosaiken geschmückten Basilika. Zur Aufführung kamen die Johannes-Passion, die Hohe Messe und meine heißgeliebte Schöpfung. Die Sizilianer waren hochbegeistert, wir hatten also sehr viel Applaus.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...