23. Mai 2011

Karl Richter: Zeitdokumente, Band 3

Rezension in Orpheus International, 
Heft 5+6, 2011, Seite 67



„Karl Richter – Zeitdokumente“
Im Verlag Conventus Musicus ist jetzt der dritte Band dieser umfangreichen Dokumentation von Johannes Martin erschienen, die das Wirken des bedeutenden Dirigenten, Organisten und Chorleiters zum Gegenstand hat. Diesmal ist der Zeitraum 1964 bis 1967 erfasst, der zum produktivsten im Leben Richters gehört. Neben den Proben und Konzerten in München waren Plattenaufnahmen und Gastspiele in Europa und Übersee zu bewältigen. Es finden sich auch etliche Reisepläne in dem Buch, die Aufschluss darüber geben, dass bei Auftritten des von Richter geleiteten Bach-Chores und des Bach-Orchesters mit namhaften Solisten außerhalb Münchens wenig Zeit blieb für Müßiggang und Sightseeing. Alles ist auf die Arbeit am jeweiligen Werk abgestellt, das am Abend erklingen sollte. Fotos, Programmzettel und Kritiken geben tiefen Einblick in die „Werkstatt“ Karl Richters und belegen vor allem seine intensive Auseinandersetzung mit den großen Chorwerken von Johann Sebastian Bach 
(ISBN 978-3-00-034046-8, 294 Seiten). - St. -

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...