4. Juli 2009

Ernst Haefliger zum 90. Geburtstag

Am 6. Juli 2009 wäre der in Davos (Schweiz) geborene Tenor Ernst Haefliger 90 Jahre alt geworden. Über seinen ersten Kontakt mit Karl Richter erzählte uns Enst Haefliger am 16. Oktober 2004 in seinem Haus in Wien u.a.:

...Ja, das war durch einen gemeinsamen Freund, den Oboisten Edgar Shann, der damals in Lütri wohnte. Der hat mir Karl Richter vorgestellt. Eine Zeit lang ereignete sich nichts, und dann hat er mich engagiert. Ab und zu kam er dann auch öfter nach Davos. Ich kann mich noch gut erinnern, das war einmal ein wunderbarer August, eine schöne Augustnacht und wir saßen da mit sehr gutem Rotwein auf der Terrasse, und er hat immer wieder gefragt: „Soll ich oder soll ich nicht?" Ich wusste nicht, was er wollte, und endlich hat er gesagt, dass er eigentlich eine Anfrage von der Deutschen Grammophon Gesellschaft hätte. Aber er hatte schon bei der Teldec aufgenommen, und da konnte er sich nicht entschließen. Wahrscheinlich war er aber schon entschlossen. Er hat dann einen guten Vertrag mit der Deutschen Grammophon abeschlossen.

Weitere Teile dieses Interviews haben wir bereits früher im Blog veröffentlicht, so seine Aussagen zur Interpretation der Rezitative bei Bach, einige Anmerkungen zu Sängerkolleginnen und -kollegen sowie einen kurzen Ausschnitt bei YouToube.

Ernst Haefliger ist am 17. März 2007 in Davos gestorben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...