16. Dezember 2006

Neuzugänge im Karl-Richter Archiv

In den vergangenen Wochen konnten wir eine Reihe weiterer, höchst interessanter Erinnerungen an Karl Richter und sein musikalische Wirken für das Karl-Richter Archiv erwerben. Hier eine kleine Auswahl:


Dr. Ewald Höchtl

Herrn Dr. Ewald Höchtl, Musikwissenschaftler aus Wien, verdanken wir 21 Programmhefte von Konzerten Karl Richters im Wiener Musikverein aus den Jahren 1971 - 1980. Die meisten Programmhefte sind von Karl Richter und den Solisten der Konzerte signiert.



Zudem hat Dr. Höchtl zahlreiche Konzertkritiken, Zeitungsartikel (meist aus Österreich, darunter auch ein Interview) sowie einem Beitrag, den Karl Richter für die Deutsche Grammophon-Zeitschrift verfasste, gesammelt und dem Archiv zur Verfügung gestellt.

Frau Eva Haubold aus München schickte uns Fotos aus den frühen Münchner Jahren Karl Richters. Frau Haubold sang mit ihrem Mann noch unter Michael Schneider im Heinrich-Schütz-Kreis und dann bis 1958 im Münchener Bach-Chor. Eines der Fotos zeigt den jungen Dietrich Fischer-Dieskau zusammen mit Karl Richter bei ihrer ersten musikalischen Zusammenarbeit anlässlich der Bachwoche Ansbach 1956.


Foto: Eva Haubold

Gerd Kohlmetz aus Offenbach überreichte uns eine fotografische "Spende" für das Richter-Archiv, ein Bild des Leipziger Thomasorganisten Karl Richter aus dem Jahr 1949.


Foto: Gerd Kohlmetz

Ein herzliches Dankeschön und Vergelt's Gott allen, die uns beim Aufbau des Karl Richter Archivs so tatkräftig unterstützt haben und/oder weiterhin unterstützen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...